Blue Flower

Europäischer Dorfwettbewerb

Oberlangen greift heute zu den Europa-Sternen

Jury zu Gast im Golddorf
Oberlangen. Für das Golddorf Oberlangen ist heute ein großer Tag. Die Jury des Europäischen Dorferneuerungspreises besucht den Ort, um sich einen Eindruck für die Bewertung zu verschaffen. Nachdem Oberlangen bereits im Juni in Berlin als eines der schönsten Dörfer Deutschlands ausgezeichnet wurde, tritt der Ort mit insgesamt 29 Dörfern aus 12 Staaten auf europäischer Ebene an. Die Jury wird um 16.30 Uhr mit einem Signal der Jagdhornbläser begrüßt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Georg Ramimg-Freesen und einer Vesper beginnt um 17.30 Uhr die Rundfahrt über die Marienstraße zur Schule. Danach folgen Stationen am Kindergarten, dem Sportgelände und im Emstal. Außerdem stehen unter anderem noch Kirche, Kriegerdenkmal und der Reiterhof Gerdes auf dem Programm. Das Ende des Besuchs ist etwa für 20.30 Uhr geplant.